DLR Bauteilekonferenz 2021 (virtuell)
03. September 2021
Die DLR Bauteilekonferenz wird virtuell am 22. und 23. September 2021 stattfinden.

 ESA BA Machbarkeitsstudie „Urban Green“
16. August 2021
ESA Business Applications sucht Teams, die Marktchancen für Nutzer und Kunden im Bereich Urban Green identifiziert haben. Motivation, Geschäftserfahrung und Fachwissen sind dabei wichtige Merkmale.

DDGI GeoForum 2021
16. August 2021
Das 9. Deutsche GeoForum des DDGI (Deutscher Dachverband für Geoinformation) findet am 25. November 2021 in Berlin statt; zudem aber auch parallel als digitale und dezentrale Konferenz.

INNOspace Masters 2021: Innovation entsteht durch Wettbewerb
02. August 2021
Beim sechsten INNOspace-Masters-Wettbewerb suchte die Deutsche Raumfahrtagentur im DLR nach innovativen Lösungsvorschlägen, um die uneingeschränkte und zuverlässige Verfügbarkeit von satellitengestützten Infrastrukturen im digitalen Zeitalter sicherzustellen.

ArianeGroup mit German Innovation Award 2021 ausgezeichnet
05. Juli 2021
ArianeGroup, Mitglied im Space2Motion-Netzwerk, wurde mit dem German Innovation Award 2021 ausgezeichnet. Die Auszeichnung in der Kategorie "Excellence in Business to Business - Machines & Engineering" würdigt die Arbeiten an „Prometheus”.

BR-Beitrag über DLR-Projekt, das präzise Karten für das automatisierte Fahren erstellt
02. Juli 2021
Das DLR-Projekt DriveMark als gänzlich neues Verfahren erzeugt mit Radar-Satellitendaten geodätische Passpunkte mit Koordinaten, die innerhalb einer Genauigkeit von 10 cm liegen.

ESA call: Quantum Technologies for Space
25. Juni 2021
Ziel des Calls ist es, Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu stimulieren und die Kooperation deutscher und österreichischer Akteure zu unterstützen. Der deutsch-österreichische Call ist mit bis zu 2,4 Mio. Euro dotiert. Für deutsche Antragsteller stehen bis zu 2 Mio. Euro zur Verfügung, für österreichische bis zu 400.000 Euro.

Animation zeigt „Einen Tag ohne Raumfahrt“
21. Juni 2021
Was würde passieren, wenn alle Satelliten, die unsere Erde umkreisen, ausfallen? Kurz gesagt entsteht ein globales Chaos. „Satelliten sind schon lange zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Sie liefern unverzichtbare Informationen für Mobilität zu Land, zu Wasser und in der Luft, für alle Strom- und Kommunikationsnetzwerke, für den international vernetzten Zahlungsverkehr, die globale Wettervorhersage und die Energiewende.

ESA Kick-start Activity „Social and Environmentally-Friendly Mobility“
16. Juni 2021
ESA Business Applications ruft Unternehmen dazu auf, raumfahrtgestützte Anwendungen und Dienstleistungen für eine soziale und umweltfreundliche Mobilität zu entwickeln. Sozial- und umweltfreundliche Mobilität bezieht sich auf alle Lösungen und Dienstleistungen, die das Entstehen neuartiger Mobilitätsparadigmen mit Schwerpunkt auf sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit unterstützen.

Digitaler UnternehmerTag 2021
01. Juni 2021
Am Dienstag, 8. Juni 2021 ab 9:30 Uhr findet der UnternehmerTag 2021 in digitaler Form statt.

Mehr anzeigen