Bareways GmbH

Bareways GmbH

Automotive-Innovationen - wie Fahrerassistenzsysteme und auch das autonome Fahren - werden heute weltweit für urbane Regionen sowie Autobahnen/Highways entwickelt. Aber 80% aller Straßen in der Welt sind nicht asphaltiert (incl. 34% aller Straßen in den USA) und in diesem meist ländlichen Raum können sich die Fahrzeugsysteme schlechter orientieren (da es keine festen Objekte vorhanden sind, die das ungenaue GPS ergänzen können), die Verkehrssituation ist meist weniger komplex, aber dafür muss der Straßenzustand und auch dynamische Änderungen, z. B. durch Wetter (Regen, Schnee), stärker berücksichtigt werden.

Bareways wird aus verschiedenen Quellen Daten sammeln, diese analysieren und hieraus kurz-, mittel- und langfristige Fahrempfehlungen erarbeiten. Die Quellen werden dabei statisch (Topologie, Straßennetz – z.B. Satellitendaten), mittelfristig dynamisch (Bewuchs, regionales Wetter - von diversen Quellen) als auch hochdynamisch (lokales Wetter, Straßenbilder - von Fahrzeugsensoren selbst) sein. Die Daten werden genutzt, um Modelle aufzubauen und über KI zu analysieren. Diese Modelle und Algorithmen werden dann durch ultralokale Daten aus den Fahrzeugen ergänzt, so dass selbst teilautonome Fahrzeuge auf nicht-asphaltierten Straßen unterwegs sein können.

Kontakt

+49 (0) 451 202 717 30

Maria-Goeppert-Straße 3, 23562 Lübeck, Deutschland